Fahrschule Rogge/Steinke in Scheeßel, Lauenbrück und Fintel!

Möchtest Du möglichst schnell und mit viel Spaß Deinen Führerschein machen? Dann komm bei uns vorbei. Wir garantieren Dir die volle Unterstützung bei Theorie, Praxis und allen unterwegs aufkommenden Fragen, damit Du Deine Prüfungen bestehst. Wir würden uns freuen, Dir das Fahren beizubringen und Dich auf dem spannenden Weg zum eigenen Führerschein begleiten zu dürfen.

Unterrichtsthemen im September

in Scheeßel:
02.09. – Nr. 5 Vorfahrt- und Verkehrsregeln

07.09. – Nr. 6 Verkehrszeichen und -einrichtungen, Bahnübergänge
09.09. – Nr. 7 Andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr
14.09. – Nr. 8 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

16.09. – Nr. 9 Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung
21.09. – Nr. 10 Ruhender Verkehr
23.09. – Nr. 11 Besondere Verkehrssituationen, Folgen von Fehlverhalten
28.09. – Nr. 12 Lebenslanges Lernen
30.09. – Nr. 1 Persönliche Voraussetzungen

in Lauenbrück: 
01.09. – Nr. 6 Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen, Bahnübergänge
03.09. – Nr. 7 Andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr
08.09. – Nr. 8 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
10.09. – Nr. 9 Verkegrsverhalten bei Fahrmanvern, Verkehrbeobachtung
15.09. – Nr. 10 Ruhender Verkehr
17.09. – Nr. 11 Besondere Verkehrssituationen, Folgen von Fehlern
22.09. – Nr. 12 Lebenslanges Lernen
24.09. – Nr. 1 Persönliche Voraussetzungen
29.09. – Nr. 8 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

in Fintel:
07.09. – Nr. 5 Vorfahrt- und Verkehrsregeln
14.09. – Nr. 6 Verkehrszeichen und -einrichtungen, Bahnübergänge
21.09. – Nr. 7 Andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr
28.09. – Nr. 8 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

Zusatzunterricht findet nach Bedarf statt. Sprecht uns gerne dazu an.

NEUE AUTOMATIKREGELUNG AB 2021!

Ab 2021 wird die Ausbildung und Prüfung des Autoführerscheins leichter – die Automatikregelung wird im Januar 2021 abgeschafft!

Ab Januar nächsten Jahres kann die Ausbildung und Prüfung auch mit einem Auto mit Automatikgetriebe mit Option auf Handschaltgetreibe absolviert werden.

Das erleichtert für Dich die Ausbildung und die praktische Prüfung, da Du Dich nicht auf die Schaltung konzentrieren musst. Wenn Du nach der Prüfung auch Autos mit Handschaltgetriebe fahren möchtest, musst Du nur eine kurze Fahrerschulung absolvieren. Die Schulung findet entweder während oder nach der Ausbildung statt.

Die Schulung hat einen Umfang von fünf Fahrstunden à 90 Minuten und muss mit einer weiteren praktischen Prüfung abgeschlossen werden.

Besitzt Du bereits einen Führerschein für Automatikgetriebe? Dann besuche uns und nimm an der Fahrerschulung für Handschaltgetriebe teil und fahre zukünftig auch Schaltwagen.

INDIVIDUELLES AUFFRISCHUNGSTRAINING

Du fühlst Dich unsicher im Straßenverkehr mit dem Auto oder Motorrad?

Wir empfehlen Dir unser individuelles Auffrischungstraning um Dir Deine Sicherheit im Verkehr wiederzugeben. Die einzige Voraussetzung ist ein vorhandener Führerschein und der Wunsch, Dein Wissen aufzufrischen.

Dein Fahrlehrer geht individuell auf deine Kenntnisse und Wünsche ein

  • Fahrzeugbedienung und Handling
  • Parken
  • Fahren in der Stadt, auf dem Land oder auf der Autobahn
  • Grundfahraufgaben

Für Deine Sicherheit und Spaß in der Ausbildung haben wir top ausgestattete und aktuelle Fahrzeugmodelle:

  • VW Golf 7
  • Tiguan
  • Touareg Automatik
  • Kawasaki 7650
  • KTM Duke
  • Kymco Roller

FAHRSCHULE WECHSELN und den Führerschein bei Fahrschule Rogge/Steinke fortsetzen!

Wenn Du die Fahrschule wechseln möchtest kannst du problemlos bei uns weiter machen.

Zum Start fällt nicht der volle Grundbetrag an und Du kannst Dir selbstverständlich  alle Theoriestunden, Fahrstunden, Sonderfahrten und Prüfungen, die Du bereits gemacht hast im Rahmen der gesetzlichen Fristen anrechnen lassen!

  • Theorieunterricht und Sonderfahrten sind zwei Jahre gültig
  • bestandene Theorieprüfungen sind ein Jahr gültig
  • der Führerscheinantrag ist unabhängig von der Fahrschule ein Jahr gültig

Falls Du Interesse an einem Wechsel hast, übernehmen wir für Dich alles bürokratische und fordern den Ausbildungsnachweis Deiner alten Fahrschule an. Außerdem kümmern wir uns bei der Prüforganisation TÜV Nord darum, dass Du bei uns deine Prüfung ablegen darfst. 

Melde Dich gerne bei uns. In einer ersten gemeinsamen Fahrstunde schaut sich einer unserer Fahrlehrer Deinen Leistungsstand an und führt auf dieser Basis Deine Ausbildung fort. 

Fahrschulsimulator

Detailgetreue Simulationen und reelle Videoschulung!

Der Vogel-Simulator hat den Fahrschulmarkt revolutioniert: Mit ihm könnt Ihr erste „Fahr-Erfahrungen“ jetzt ganz stressfrei und gefahrlos am Simulator üben. Die eigens entwickelte Software leitet Euch dabei individuell durch die Einheiten, gibt Anweisungen und korrigiert wenn nötig. So steigt der Ihr topvorbereitet und mit einem sichereren Gefühl ins Auto. Die Fahrschule kann Euren Fortschritt dabei in den Lernstatistiken stets verfolgen.

Unser neuer Roller für B196

Seit diesem Jahr hast Du die Möglichkeit, mit Deinem Autoführerschein Motorräder der Klasse A1 zu fahren, ohne eine Prüfung abzulegen. Nach einer kurzen Ausbildung kannst Du direkt losfahren – unser neuer Kymco Roller der Klasse B196 (125er) ist dafür genau der Richtige!

 

Bereit für Klasse A?

Bei uns kannst du kostenlos für den Führerschein der Klasse A oder A2 mit unserer 50 Suzuki der Klasse AM üben. Dann fällt dir der Einstieg deutlich leichter. Melde dich jetzt bei uns und sichere dir direkt einen Termin.

Allgemeine Informationen:

Es wäre gut, wenn du zur Anmeldung eine Kopie deines Personalausweises, zwei Passbilder, einen aktuellen Sehtest sowie einen Nachweis eines erste Hilfe Kurses mitbringen könntest. All das kannst du natürlich auch nachliefern.

Bei Fragen kannst Du uns gerne kontaktieren: